Jasmin

LinkedInXingE-MailTelefon

Marketing Managerin

Trainer

Bei viu beschäftige ich mich mit internen und externen Kommunikationskonzepten, digitalem Marketing und Social Media für viu und unsere Kunden. Ich stelle mich gerne Herausforderungen und freue mich darauf, diese zu meistern und wertvolle Lösungen zu schaffen. Mein Ziel ist es mich immer weiterzuentwickeln und so viu und unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen.

Was Lorena über Jasmin sagt

Jasmin begeistert richtig mit ihrer Offenheit! Sie denkt sich schnell ein und denkt mit, es macht Spass, mit ihr zusammenzuarbeiten und man merkt, dass ihr Job ihr grosse Freude bereitet!

Lorena Redondo

,

Senior Consultant

Freunde seit

10

Jahre

:

3

Monate

:

0

Tage

Digital Marketing

Marketing Design

Social Media Marketing

UX Writing

No items found.

Künstliche Intelligenz - Dein Startpunkt

CHF

1450

1 Tag

Digitale Kompetenz

Productivity

Technologies

Trends

11.6.2024

viu sports: Dein Tipp für die Europameisterschaft 2024

Mehr lesen

Hallo liebe Freunde, Kollegen und Kunden von viu,

wir haben etwas richtig Cooles für die Europameisterschaft 2024 entwickelt und freuen uns riesig, euch viu sports vorzustellen! Es ist eine Tippspielplattform, die extra für euch gemacht wurde. Hier könnt ihr zeigen, wie gut ihr euch mit Fussball auskennt, gegen andere Experten antreten und tolle Preise gewinnen.

Warum viu sports so besonders ist

viu sports ist nicht nur ein einfaches Tippspiel. Es ist ein interaktives Erlebnis, das Spass und Gemeinschaft vereint. Die Plattform steckt voller kreativer Ideen und spannender Features. Unser Team in Kairo hat hier grossartige Arbeit geleistet. Die Zusammenarbeit zwischen Zürich und Kairo zeigt, wie viel man erreichen kann, wenn verschiedene Perspektiven und Talente zusammenkommen.

Das Team hinter viu sports

Jasmin Cottini aus dem Marketing und Torben Witte aus der Technologie haben das Projekt geleitet. Das Team in Kairo (Abdullah Hasan, Mohammed Bin Sahl und Omar Shebl) hat sie unterstützt. Für das Design war Judith Hirsch verantwortlich.

Jasmin Cottini sagt: „Die Zusammenarbeit mit Kairo war grossartig. Das Team hat viele coole Ideen eingebracht und toll umgesetzt, besonders die Animationen. Es gibt viele kleine Eastereggs und lustige Details, die das Spiel interessanter machen.“

Torben Witte ergänzt: „Seit März 2024 arbeiten wir intensiv mit unserem DevTeam in Kairo. Die App basiert auf next.js. Das Frontend und Backend sind in einer App zusammengeführt und alles läuft mit JavaScript. Eine Herausforderung war die Vielzahl an API-Aufrufen, die für die Anzeige der Spiele und Live-Ergebnisse notwendig sind.“

Was viu sports bietet

  • Tipp- und Quizspiele: Ihr tippt die Spiele der EM und könnt durch Multiple-Choice-Fragen zu Fussball oder viu Punkte sammeln.
  • Eastereggs und Details: Cursor mit Schweiz-Flagge, KI-generierte Bilder von Stadien, zufällige Erfolgsmeldungen und vieles mehr.
  • Spass und Spannung: Mit aktuell 112 Nutzern sind wir schon ein schönes Grüppchen. Wir hoffen, dass noch viele von euch dazukommen.

Unsere Vision für die Zukunft

Nach der Europameisterschaft 2024 ist noch lange nicht Schluss. Wir haben rund 60 Ideen im Backlog, die darauf warten, umgesetzt zu werden. viu sports wird auch für zukünftige Sportveranstaltungen weiterentwickelt und verbessert. In Zukunft sollen auch Fans anderer Sportarten auf ihre Kosten kommen.

Wir freuen uns auf eine spannende Europameisterschaft. Wir sind gespannt, wer am Ende den besten Riecher für die richtigen Tipps hat. Lasst uns gemeinsam Spass haben und die Fussball-EM 2024 zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Jetzt anmelden

8.11.2023

365 Tage @ viu - Jasmin

Mehr lesen

1 Jahr oder besser gesagt auch 123 Tage.

Seit einem Jahr bin ich nun schon bei viu. Oder besser gesagt 123 Tage. Da ich immer wieder mein Arbeitspensum angepasst habe, sind es bei mir nun, wie bei Judith, 123 Tage bei viu. Das letzte Jahr war voller Veränderung. In dieser Zeit habe ich meine Masterarbeit fertig geschrieben und abgegeben, die letzten Kurse an der Uni belegt und als Teaching Assistant meine letzten Credits verdient. Den Master habe ich nun in der Tasche und kann diesen gleich bei viu in der Praxis anwenden.

Im letzten Jahr konnte ich flexibel mein Arbeitspensum bei viu erhöhen. Nun, nach einem Jahr, starte ich Vollzeit bei viu durch. Wenn ich zurückschaue, gibt es einige Dinge, die ich mit Sicherheit sagen kann:

Erstens: Viu hat mich auf meinem Weg unterstützt. Wenn ich Zeit für mein Studium brauchte, konnte ich flexibel arbeiten. Zudem wurde jeder Schritt auf meinem Weg zum Master mit mir gefeiert.

Zweitens: Ich wurde ernst genommen. Auch als Studentin wurden meine Meinung und mein Input geschätzt und umgesetzt. Ich durfte mich eigenständig an Projekte heranwagen und auch mal Fehler machen. Aus diesen Fehlern konnte ich lernen und wurde dabei bei allen Fragen unterstützt.

Drittens: Ich darf Fehler machen. Meine grösste Kritikerin bin wohl ich selbst. Ich hinterfrage mich bei Allem, um möglichst Fehler zu vermeiden. Aber das hindert mich daran, besser zu werden. Ich habe mich auf das Ende meines Studiums konzentriert und einfach angenommen, dass ich nach dem Ende meines Studiums wissen werde, was ich mache. Dabei habe ich eine wichtige Kleinigkeit vergessen: Am Ende meines Studiums stehe ich am Anfang meines Arbeitsweges. Und es ist okay, noch nicht alles zu wissen und zu können.

Viertens: Ich kann auf mein Team zählen. Sie unterstützen mich nicht nur, sondern zeigen mir auch meine Fehler auf und finden gemeinsam mit mir Lösungen. Diese Viudis sind nicht nur meine Arbeitskollegen – sie sind meine Freunde. Und wer arbeitet nicht gerne mit seinen Freunden zusammen?

Zu guter Letzt: Ich bin am richtigen Ort bei viu. Ich freue mich auf die Zukunft und auf alle Möglichkeiten zu wachsen und viu zu helfen. Ich freue mich auf Herausforderungen und weiterhin aus meinen Fehlern zu lernen.

7.7.2023

Get to know viu - Jasmin

Mehr lesen

Get to know viu!  Heute im Programm? Unser aufstrebender Marketingstar!

Jasmin ist seit November bei viu und hatte im Handumdrehen alles im Griff! Ihr Organisationstalent kombiniert mit ihrer Kommunikationsstärke hat sie schnell unter Beweis gestellt.  

Ihr Geheimnis? "Ich verschaffe mir erst einen Überblick über das grosse Ganze und versuche es dann in kleinere Schritte runterzubrechen. So mache ich mir kleine Hürden, statt ein riesiges Problem und kann im Verlauf immer wieder evaluieren und anpassen. Alles ist machbar!"

Das passt auch gut zu ihrer Einstellung. Jasi ist es wichtig, nie stehen zu bleiben und immer weiter zu wachsen. Sie liebt es Neues zu probieren, um daraus zu lernen und so jeden Tag ein bisschen besser zu werden.  

Im viu-Team schätzt sie die Unterstützung, Flexibilität und insbesondere die Wertschätzung untereinander. Für sie ist viu eine Firma, die modern und breit gefächert ist. Die Produkte sind nicht "0815", sondern auf jeden Kunden zugeschnitten. Dazu braucht es starke Skills und funktionierende Teamarbeit. Auch das macht viu für Jasmin aus.  

Neben ihrem grossen Einsatz bei viu, schliesst sie momentan ihren Master in BWL und Marketing an der Universität Zürich ab. Auch ihre Bildungskarriere war bis anhin ein voller Erfolg! Sie ist sehr stolz darauf, ihren Master voraussichtlich mit 23 abschliessen zu können.  

Wenn sie dann mal noch Zeit für sich findet, liest sie viel. Auch die Bewegung kommt bei ihr nie zu kurz. Sei es im Fitness, beim Rennen oder beim Tanzen an Konzerten mit ihren Freund:innen. Sie hat im Laufe ihres Lebens gefühlt schon jeden Tanzstil ausprobiert und freut sich, das Tanzen nach dem Studium wieder aufnehmen zu können.  

Tanzen lag ihr schon immer im Blut. Als sie noch klein war, wollte sie deshalb Ballerina werden. Im Laufe der Zeit hat sich der Traumberuf aber in Marketing-Managerin verändert. Nicht nur für sie - auch für uns war es grosses Glück, konnten wir diesen Traum erfüllen!

null
No items found.